Vorsorge

Testamentvorlagen aus dem Internet

Algorithmen sind vielseitige Experten. Sie finden günstige Flüge für uns, interessante Bücher und das Lieblingsessen beim Lieferdienst. Aber ein passendes Testament? Auch das soll möglich sein.

weiterlesen

Mein wirklich letzter Wille

Beim Erben ist Streit oft programmiert. Wer damit rechnet, dass sich nach seinem Tod die Erben über den Nachlass in die Haare kriegen, kann im Testament einen Testamentsvollstrecker benennen.

weiterlesen

Wenn keine Heilung möglich ist

Wenn schwerkranke Patienten erfahren, dass keine Heilung mehr möglich ist, müssen sie viele Entscheidungen treffen und Ängste bewältigen. Spezialisierte Teams helfen dabei – auch den Angehörigen.

weiterlesen

Gute Vorsorge hilft Hinterbliebenen

Viele schieben das leidige, aber unausweichliche Gespräch über die Themen Krankheit und Tod jahrzehntelang vor sich her – bis es zu spät ist. Dabei ist eine gute Vorsorge für den Todesfall immens wichtig.

weiterlesen

Auflagen im Testament

In einem Testament können den Erben bestimmte Auflagen gemacht werden. Deren Einhaltung ist aber nicht immer gewährleistet.

weiterlesen

Vollmacht fürs Konto

Finanzen für den Trauerfall regeln: Kontovollmacht ersetzt nicht das Testament. Wenn ein Mensch stirbt, sind viele finanzielle Dinge zu regeln.

weiterlesen

Vorsorgen für den letzten Weg

Welche Ansprüche aus privaten Versicherungsverträgen resultieren. Der Abschluss von Versicherungen auf den Todesfall ist heute eine weit verbreitete Form der Vorsorge, sei es als Lebensversicherung zur Alters- und Hinterbliebenenversorgung oder sei es als Sterbegeldversicherung speziell zur Bestattungsvorsorge.

weiterlesen

Der Tod als Teil des Lebens

Der Glaube an Reinkarnation macht Gedanken an das Sterben weniger furchteinflössend. Diese Vorbereitung ist wichtig. Denn sich nicht mit dem eigenen Ableben auseinanderzusetzen ist ein Fehler.

weiterlesen